08.03.2014 Jetzt drei Kandidaten
Bürgermeisterwahl: Weich tritt gegen Priemer und Rauch an

Schaumburger Zeitung / 8.3.2014

Rinteln

(dil) Das Rennen um das Bürgermeisteramt im Rintelner Rathaus wird zum Dreikampf. Heinz Josef Weich, früher Kreisvorsitzender der Linken, aber seit Längerem von diesen im Streit geschieden, tritt als unabhängiger Kandidat an.

Vielleicht gibt es sogar noch einen vierten Bewerber, jedenfalls hat sich eine weitere Person die Unterlagen zum Sammeln der benötigten 170 Unterstützerunterschriften im Rathaus abgeholt.

Weich hat 176 Unterschriften abgegeben, die die Verwaltung auf Wohnsitz, Alter und Wahlberechtigung geprüft hat. Formal ist Weich damit als Kandidat zulässig, entscheiden wird der Stadtwahlausschuss darüber aber ebenso wie bei Thomas Priemer (SPD) und Friedrich-Wilhelm Rauch (CDU) erst am 9. April. Bis zum 7. April läuft nämlich noch die Frist, die nötigen Unterschriften beizubringen.

Bei drei oder mehr Kandidaten steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es einen weiteren Wahlgang geben könnte, weil kein Kandidat am 25. Mai die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen erreicht.